So, 27.10.2019 | 17 Uhr | Altes Rathaus

Konzert

Emma Kirkby & Jakob Lindberg

»So sounds my Muse«

Hommage an komponierende Frauen

Emma Kirkby | Sopran
Jakob Lindberg | Laute

Britische Frauen wären erstaunt und zweifellos neidisch gewesen, wenn sie um die freizügige öffentliche Aufführungspraxis und die enorme Präsenz von Sängerinnen im Musiktheater gewusst hätten, die ihre italienischen Zeitgenossinnen dereinst längst auskosten durften und die in den Opernvorstellungen kurz nach 1600 gipfelten. Diese Ära ist mit der Klage der Ottavia aus Claudio Monteverdis » L'incoronazione di Poppea« (»Die Krönung der Poppea«) im Programm »So sounds my Muse« vertreten. Zur gleichen Zeit, als diese letzte innovative Oper Monteverdis entstand, komponierten Frauen, was das Zeug hielt: Francesca Caccini, Tochter des einflussreichen Giulio Caccini, schrieb weltliche Lieder, und die erstaunliche Barbara Strozzi widmete sich der Tonkunst mit der gleichen Kraft und inspirierten Kühnheit wie die Nonne Isabella Leonarda. Im britischen Opernbetrieb dagegen sollten Frauen erst gegen Ende des 17. Jahrhunderts eine ähnlich große Rolle spielen. Viele Kompositionen jener Zeit wären ohne sie aber undenkbar gewesen: Die in großer Zahl verkauften Liederbücher wie die »Books of Ayres« von John Dowland und John Danyel enthalten einige der schönsten Songs, die jemals in englischer Sprache geschrieben wurden. In ihnen spiegeln sich die Kraft und die Inspiration von Frauen wider – als Musen der Dichter und Komponisten wie als Protagonistinnen in den täglichen Dramen des Lebens. »So sounds my Muse« verspricht ein Konzerterlebnis in Liedern, das den Einfluss und die Kreativität der italienischen und der britischen Frauen im frühen 17. Jahrhundert feiert: eine Hommage an die Rolle der Frau in der Musik dieser Zeit, unter der Sonne des Südens in Töne gegossen von Alessandro Piccinini, Giovanni Zamboni und Bernardo Gianoncelli und in gefühlvollen Sätzen formuliert von Nordeuropas bekanntestem Lautenisten John Dowland.

Biografie | Emma Kirkby & Jakob Lindberg

 

Tickets: 25,00 € | Ermäßigt: 20,00 € | Empore: 15,00 €

Ticket-Hotline: +49 3491.419260

Online-Reservierung: www.reservix.de

 

Emma_Kirkby, Jakob Lindberg (c) Allan Watson