Mi, 28.10.2020 | 19 Uhr | Lutherhaus

 

Dr. Johannes Block – Lesung & Susato Consort

 

Martin Luthers musikalische Welt

»Ich liebe die Musik«

Musikalische Lesung mit dem Susato Consort

 

Martin Luther, der wie kein Zweiter die Glaubenskraft biblischer Texte freizulegen wusste, verstand, dass die »Musica« imstande ist, diese Kraft emotional erfahrbar zu machen und Menschen zu ergreifen. So nahmen mit Luther auch musikalische Reformationen ihren Ausgang, die in der protestantischen Kirchenmusik des 16. und 17. Jahrhunderts ihre volle schöpferische Kraft entfalteten und die damalige Musikpraxis revolutionierten. Aber Luther nutzte die Musik nicht nur: Er liebte und lebte sie auch – als kostbare Gabe Gottes. Mit offenen Ohren hörte der Wittenberger Reformator die Musik seiner Zeit und war als Liederdichter, als Komponist einer Motette und als Schöpfer der Deutschen Messe selbst musikalisch tätig. Dr. Johannes Block, Pfarrer der Stadtkirche zu Wittenberg, und das Susato Consort verknüpfen gespielte, gesungene und gesprochene Beiträge in reizvollem wechselseitigen Austausch, präsentieren »Luthers musikalische Welt«, seine musikalische Erziehung und musikalischen Vorlieben und stellen seine Klangwelt und deren Komponisten vor. Ob Luther all diese Musikstücke dereinst selbst gehört hat – wer weiß das schon?

 

Biografie | Susato Consort

Tickets: 15,00 € | Ermäßigt: 12,00 €

Ticket-Hotline: +49 (0)3491.419260
Online-Tickets können Sie hier erwerben.

Susato Consort (c) Nils Bröer