Do, 31.10.2019 | 15 Uhr | Katholische Kirche

Ensemblebiografie | Susato Consort mit Shirley Radig, Sopran

Das Susato Consort wurde 1999 in Bad Schmiedeberg gegründet und feiert damit in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Die Ensemblemitglieder musizieren auf historischen Instrumenten aus der Zeit des Spätmittelalters bis hin zur Renaissance bzw. auf Nachbauten historischer Vorbilder: Die Gamben beispielsweise, die nach einem aus dem Jahr um 1550 stammenden englischen Gemälde konzipiert wurden, existieren weltweit nur zwei Mal. Durch das intensive Studium historischer Quellen, darunter Martin Agricolas 1529 erschienenes Lehrwerk »Musica instrumentalis deudsch«, nähern sich die Musikerinnen und Musiker des Susato Consort den Klangfarben der damaligen Zeit an. Konzertreisen führten sie unter anderem nach Amerika und nach Osteuropa.

Shirley Radig

Die Sopranistin Shirley Radig studierte Gesang und Gesangspädagogik bei Lothar Hennig und Monika Meier-Schmid in Magdeburg. 2006 begann sie ein Aufbaustudium für historischen Gesang bei Gundula Anders und Marek Rzepka an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« in Leipzig. Das Zentrum ihres musikalischen Schaffens bildet die Musik der Renaissance- und der Barockzeit. Shirley Radig ist als freiberufliche Sängerin sowohl solistisch als auch in verschiedenen Vokal- und Instrumentalensembles tätig. Dem Chorgesang widmet sie sich derzeit hauptsächlich im Dresdner Kammerchor. Des Weiteren arbeitet sie als Gesangslehrerin und chorische Stimmbildnerin in Magdeburg und Umgebung.

Susato Consort (c) Nils Bröer
Shirley Radig (c) privat