Renaissancelaute
Thomas C. Boysen
Sa, 23.10.2021 - So, 24.10.2021
jeweils von 10:00 bis 18:00

Ein Lautenist, der auf den Konzertbühnen der Welt ebenso gern gesehen ist wie im Kursgeschehen! Zum ersten Mal bietet das Wittenberger Renaissance Musikfestival einen Workshop mit dem norwegischen Musiker Thomas C. Boysen an. Der zweitägige Kurs richtet sich an gegenwärtige und künftige Studierende ebenso wie an fortgeschrittene Amateure und Profis. Auch Gitarristen sind willkommen. Es können Solowerke gearbeitet werden, die von den Teilnehmerinnen und Teilnehmernaktuell studiert werden, aber auch die Arbeit am Basso continuo auf Laute und Theorbe ist möglich.

150,00 €

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße:
PLZ, Ort:
E-Mail:
Telefonnummer:
Ihre Nachricht / Anfrage:
Thomas C. Boysen
Laute

Thomas C. Boysen gilt als einer der führenden Lautenisten Europas. Der Norweger wuchs in einer Musikerfamilie auf, beendete 1995 sein Lautenstudium an der Hochschule für Musik in Oslo und absolvierte danach ein Aufbaustudium bei Rolf Lislevand am Institut für Alte Musik in Trossingen. Als Solist, Kammermusiker und Continuospieler tritt er gemeinsam mit renommierten Persönlichkeiten und Ensembles der Alte-Musik-Szene auf, darunter Emma Kirkby, Rolf Lislevand, Paolo Pandolfo, Gottfried von der Goltz, Philippe Herreweghe, René Jacobs, Ivor Bolton, Masaki Suzuki, Emmanuelle Haïm, das Balthasar-Neumann-Ensemble, Le Concert d’Astrée, Le Poème Harmonique, Collegium Vocale Gent, die Akademie für Alte Musik Berlin und das Freiburger Barockorchester. Thomas C. Boysen gastiert in allen europäischen Ländern und in den USA, in Mexiko, China, Kolumbien, Hongkong, Südkorea und Kuba. Er wirkte auf mehr als 60 CD-Aufnahmen bei Plattenlabels wie Glossa, CPO, Aparté, Erato, Pan Classic, Naxos, Alpha, Raumklang, Naive, Harmonia Mundi und Sony mit. Neben seiner Konzerttätigkeit unterrichtet er Laute und Generalbass an den Musikhochschulen in München, Freiburg und Würzburg und wirkt als Dozent in Sommerkursen, Meisterkursen und Workshops unter anderem in Deutschland, Rumänien, Norwegen, Mexiko, Österreich, der Schweiz und in den USA.

nach oben